• Sankt Ansgar

    Niendorf

  • Sankt Gabriel

    Eidelstedt

  • Sankt Jakobus

    Lurup

  • Sankt Ansgar

    Niendorf

  • Sankt Gabriel

    Eidelstedt

  • Sankt Jakobus

    Lurup

  • Sankt Ansgar

    Niendorf

  • Sankt Gabriel

    Eidelstedt

  • Sankt Jakobus

    Lurup

  • Sankt Ansgar

    Niendorf

  • Sankt Gabriel

    Eidelstedt

  • Sankt Jakobus

    Lurup

  • Sankt Thomas Morus

    Stellingen

  • Sankt Ansgar

    Niendorf

  • Sankt Gabriel

    Eidelstedt

  • Sankt Jakobus

    Lurup

  • Sankt Thomas Morus

    Stellingen

  • Sankt Ansgar

    Niendorf

  • Sankt Gabriel

    Eidelstedt

  • Sankt Thomas Morus

    Stellingen

  • Sankt Ansgar

    Niendorf

  • Sankt Gabriel

    Eidelstedt

  • Sankt Ansgar

    Niendorf

  • Sankt Gabriel

    Eidelstedt

  • Sankt Ansgar

    Niendorf

  • Sankt Ansgar

    Niendorf

 

Gemeindeteam St. Thomas Morus

Elisabeth Gerecht

Ich bin 55 Jahre alt und mit Ansgar Gerecht verheiratet. Wir haben drei erwachsene Kinder. Ich arbeite im Pfarrbüro Hl. Josefina Bakhita und wünsche mir ein gutes Miteinander zwischen allen Gemeindemitgliedern und bin gespannt, welche Aufgaben in St. Thomas Morus auf das Gemeindeteam warten. Wir wollen lebendig unseren Glauben in Stellingen leben.

Claudia Matiss

Ich bin 40 Jahre alt, lebe seit 2011 in Hamburg, bin verheiratet und habe drei Töchter. Aktives Gemeindeleben ist mir sehr wichtig und deshalb habe ich entschieden, im Gemeindeteam von Thomas Morus mitzuarbeiten. Ich freue mich auf die kommende, spannende Zeit!

Christina Samtleben

Ich bin 59 Jahre alt, lebe seit 1991 in Hamburg-Stellingen und gehöre zur Thomas Morus Gemeinde. Ich bin verheiratet, habe zwei Töchter (22 und 20 Jahre) und arbeite in Teilzeit als Angestellte in der Buchhaltung. Mein Interesse ist es, mich stärker für die Gemeinde zu engagieren und das kirchliche Leben in Thomas Morus lebendig mitzugestalten.

Regina Waldeck

Ich bin 53 Jahre alt und Studienkoordinatorin in der Onkologie. Schon seit meiner Kindheit bin ich mit der Gemeinde St. Thomas Morus verbunden. Erst über die Messdienerzeit und die Jugendarbeit, dann beim Chorsingen oder als Lektorin, später habe ich dann auch mit meiner eigenen Familie diese Gemeinde als zweite Heimat erfahren dürfen. Jetzt möchte ich dazu beitragen, dass die Gemeinde lebendig bleibt. Dafür stelle ich mich im Gemeindeteam und als Wort-Gottes-Dienst-Leiterin zur Verfügung.
powered by webEdition CMS